Bleiben Sie auf dem neusten Stand und abonnieren Sie unseren Newsletter! Klicken Sie hier
Bleiben Sie auf dem neusten Stand und abonnieren Sie unseren Newsletter! Klicken Sie hier

CYBERRISIKEN SIND DIE GRÖßTE GEFAHR FÜR UNTERNEHNEN

Ganzheitliche Sicherheit

Sicherheitskonzept

vorax-it-grafik-sicherheitskonzept

11 VORTEILE UNSERES IT SICHERHEITSKONZEPTS

  • Mehrstufiges Sicherheitskonzept von Prävention bis Reaktion
  • Ganzheitliche Betreuung Ihrer IT-Sicherheit
  • Technische Lösungen wie Firewall und Antivirus
  • Aktualität aller Systeme durch Patchmanagement
  • Konfiguration und Zugriffsberechtigungen
  • Schulungen im Umgang mit der IT, Daten und Cyberrisiken
  • Frühwarnsystem durch Managed Montoring
  • Betreuungsvereinbarung mit garantierten Reaktionszeiten
  • Regelmäßige Datensicherung zur Rücksicherung im Notfall
  • Cyber-Risk Versicherung zur finanziellen Absicherung
  • Rechtskonform im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

WARUM IST EIN IT SICHERHEITSKONZEPT NOTWENDIG?

Die größte Gefahr für Unternehmen geht aktuell von Cyberrisiken aus. Es ist bekannt, wie gefährlich betrügerische Spam-Mails, unsichere Websites und unbekannte Links sind. Insbesondere in den letzten Jahren entwickelten sich in diesem Bereich immer heimtückischere Wege, um Unternehmen anzugreifen.

Cyberangriffe führen zu unbemerkten Zugriffen auf Ihre Systeme und beeinträchtigen somit Funktionen, zerstören Hardware und es werden Daten manipuliert, vernichtet oder gestohlen. Für diese Art von Sabotage und Spionage bedienen sich Kriminelle und internationale Verbrechernetzwerke unterschiedlichster Methoden wie Spam, Phishing, Distributed-Denial-of-Service (DDoS), Drive-By-Exploits oder Social Engineering, die einfache Sicherheitslösungen oftmals nicht erkennen.

Der daraus resultierende Schaden ist meist enorm. Bei einem vollständigen Datenverlust ist die Insolvenz größtenteils unausweichlich. Oftmals werden Daten durch Verschlüsselung oder Diebstahl missbraucht, Erpressung sowie die Veröffentlichung von sensiblen und kritischen Daten ist dabei keine Seltenheit. Cyberangriffe wirken sich stark geschäftsschädigend aus, sodass langfristige Konsequenzen und Schäden dabei unvermeidbar sind. Neben Imageschäden und dem organisatorischen sowie zeitlichen Aufwand entstehen auch sehr hohe Wiederherstellungskosten.

Hinzu kommen bei Datenmissbräuchen aufgrund von fehlenden Sicherheitsvorkehrungen drakonische Bußgelder, da dies als Verstöße gegen das Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) sowie die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gelten.

WAS UNSER IT SICHERHEITSKONZEPT AUSMACHT

Um Sie bestmöglich vor Angriffen auf Ihre IT-Strukturen zu schützen, haben wir ein mehrstufiges IT-Sicherheitskonzept entwickelt. Dabei werden sämtliche Server, Clients, Peripheriegeräte, Zugangspunkten zum Internet und Ihre Mitarbeiter berücksichtig. Das Konzept basiert auf präventiven, proaktiven und reaktiven Maßnahmen bezogen auf Technik, Verträge und Menschen.

Bewährte Produkte wie Firewalls und Antiviren Software werden auf Basis langjähriger Erfahrung ausgewählt. Durch unser Patchmanagement gewährleisten wir die dauerhafte Aktualität Ihrer Systeme nach Vorgaben des BDSG und der DSGVO. Die richtige Konfiguration sowie sinnvolle Verteilung von Berechtigungen minimiert die Gefahren durch Anwendungsfehler und verhindern unberechtigte Zugriffe. Dennoch ist eine Mitarbeiterschulung im richtigen Umgang mit Ihrer IT und sensiblen Daten zu empfehlen, um das eigeine Bewusstsein zu schärfen und selbst verursachte Risiken zu verringern.

Unser Managed Monitoring dient als proaktives Frühwarnsystem und meldet uns sofort erkannte Sicherheitslücken oder Cyberangriffe. Durch eine Servicevereinbarung kann unser IT-Sicherheitsteam umgehend handeln und entsprechende Schutzmaßnahmen ergreifen, um den Schaden zu minimieren oder sogar ganz zu vermeiden.

Sollte es trotz aller Sicherheitsmaßnahmen dennoch zu einem Datenverlust kommen, ist eine regelmäßige Datensicherung die einzige Möglichkeit, die Handlungsfähigkeit wieder herzustellen. Zuletzt gilt es, Sie auch für das Worst-Case-Szenario des kompletten Datenverlustes oder eines kritischen Systemausfalls und der dadurch resultierenden Betriebsunfähigkeit durch eine Cyber-Risk Versicherung abzusichern. Eine verlässliche und unkomplizierte Regulierung im Schadensfall ist für den Fortbestand Ihres Unternehmens essenziell.

DIE BESTANDTEILE UNSERES IT SICHERHEITSKONZEPTS

SICHERHEITSPRODUKTE

Als Grundlage Ihrer IT-Sicherheit dienen technische Produkte wie Antiviren Sotware und Firewalls als präventive Maßnahmen.

REGELMÄSSIGE UPDATES

Unser Patchmanagement sorgt für regelmäßige Updates der eingesetzten Produkte präventiv für die Aktualität der Systeme.

ZUGRIFFSBESCHRÄNKUNGEN

Die technische Konfiguration und Einstellung der Rechte für Nutzer dient der Prävention von Fehlern und Missbrauch durch Anwender.

SICHERHEITSBEWUSSTSEIN

Das Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter wird über Schulungen im Umgang mit der IT und über potenzielle Risiken geschärft.

FRÜHWARNSYSTEM

Unser Managed Monitoring dient als proaktive Maßnahme zur umgehenden Meldung von Störungen und Bedrohungen.

SOFORTIGES HANDELN

Unsere Servicevereinbarungen bilden die Voraussetzung für die proaktive Behebung von Lücken der IT-Sicherheit und Gefahren.

ZUVERLÄSSIGE BACKUPS

Regelmäßige und zuverlässige Backups sind notwendig, um im Notfall die Betriebsfähigkeit schnell wieder herzustellen

WORST-CASE ABSICHERUNG

Cyber-Risk Versicherungen sind sinnvoll, um im schlimmsten Fall finanzielle Schäden von einem Unternehmen abzuwenden.

Unsere weiteren IT-System Services

Wir beraten hinsichtlich spezifischer Anforderungen und integrieren sinnvolle Lösungen.  Unsere Betreuung ermöglicht eine rechtskonforme, stabile und sichere Funktionalität. Bei einer IT-Systemlandschaft werden verschiedenste Komponenten ausgewählt und vernetzt. Dadurch entsteht ein sehr komplexes sozio-technisches System. Alle unsere Leistungen stehen daher miteinander in Verbindung. Mehr Informationen finden Sie in den einzelnen IT-Systemlandschaft Angeboten.

Kundenauszug