IT Gerichtsgutachten

selbständiges Beweisverfahren oder Hauptsacheverfahren


Gutachten welche durch ein Gericht in Auftrag gegeben werden besitzen einige Besonderheiten. Der Gutachter ist hier an den Beweisschluss des Gerichtes gebunden und hat sich an den darin enthaltenen Punkten zu orientieren. In der Qualität und fachlichen Richtigkeit des Gutachtens im Vergleich zu einem Privatgutachten / Parteigutachten gibt es jedoch keinen Unterschied. Folgende Leistungen biete ich für Gerichtsgutachten gesondert an

  • Bewertung von Schäden an Hard- und Software inkl. Ermittlung der Fehlerursache, Wiederbeschaffungskosten und Ermittlung von Ausfallzeiten
  • Feststellung von Funktionalität bei PC-Systemen und Peripherie
  • Feststellung von Funktionalität bei lokalen Netzwerken
  • Untersuchungen zu Fälschungen bei Hard- und Software sowie Urheberrechtsverletzungen
  • Teilnahme an Durchsuchungen im Zuge der Beweissicherung an EDV-Anlagen
  • Überwindung von Sperrmechanismen an Server, Computern und Dateien
  • Auswertung beschlagnahmter EDV-Hardware bezüglich gesuchter Daten
  • Feststellung von Funktionalität und Mangel bei Individualsoftware (nach Pflichtenheft)
  • Zzgl. aller in anderen Bereichen beschriebener Leistungen